Skip to main content

Bis 2022 war es kein Problem, eine Immobilie zu verkaufen. Die Käufer standen Schlange und zahlten fast jeden Preis. Jetzt kommt es wieder darauf an, die richtigen Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt zu treffen und die Faktoren Zeit und Geld gut gegeneinander abzuwägen.

Die meisten Immobilienverkäufer, nämlich 68 Prozent, sind daran interessiert, einen möglichst hohen Verkaufspreis zu erzielen, während 28 Prozent der Befragten vor allem an einem möglichst schnellen Verkauf interessiert sind. 

Eine aktuelle Umfrage von ImmoScout24 unter Eigentümerinnen und Eigentümern zeigt, dass Immobilienmakler beim Verkauf von Immobilien wieder eine wichtigere Rolle spielen. Nur ein Fünftel der Befragten würde die Immobilie ohne professionelle Hilfe verkaufen – der Rest ist unentschlossen. 

Der Bedarf an Beratung und Service beim Immobilienverkauf ist gestiegen. Dazu haben unter anderem die neuen energetischen Anforderungen beigetragen. Denn es hat sich herumgesprochen, dass ältere Häuser oder Wohnungen in unsanierten Gebäuden in den letzten zwei Jahren am meisten an Wert verloren haben. 

Das Bedürfnis nach Information und Preisfindung ist gestiegen. 55 Prozent gehen davon aus, dass der Verkaufspreis stark von der Energieeffizienz der Immobilie abhängt. 44 Prozent befürchten, dass die Immobilienpreise weiter sinken werden. Für drei Viertel der Befragten ist eine kostenlose Bewertung der Immobilie vor der Beauftragung eines Maklers besonders wichtig. Zuletzt wurden 65 Prozent aller Immobilien über einen Makler verkauft.

Für private Immobilienbesitzer ist es in Zeiten volatiler Kaufpreise schwierig, den Wert der eigenen Immobilie einzuschätzen. Professionelle Vermittler mit guten regionalen Marktkenntnissen sind daher derzeit besonders wichtig. Denn die Immobilienmärkte unterscheiden sich nicht nur von Stadt zu Stadt, sondern manchmal sogar innerhalb einer Stadt von Straße zu Straße. 

Fazit: Wer möglichst schnell und gleichzeitig zum Höchstpreis verkaufen will, sollte sich in jedem Fall vorher gründlich beraten lassen.

Mirko

Mirko ist der Inhaber von Mosenthin Immobilien und veröffentlicht regelmäßig Themen und Wissenswertes rund um Immobilien auf diesem Blog. Bei Fragen kommen Sie gerne auf mich zu!